Montag, 11. Juni 2012

El Hierro - Unwetteralarm

News: Über das Wochenende gab es keine neuen Vulkan- oder Bebenaktivitäten.
Der staatliche Wetterdienst AEmet hat eine Unwetterwarnung heraus gegeben. Diese Warnung gilt auch für El Hierro und für alle gelb gekennzeichneten Gebiete. Erwartet werden Sturmböen mit Spitzengeschwindigkeiten von 85 km/h und hoher Wellengang im Küstenbereich. Die Warnstufe "Gelb" gilt zunächst von heute bis Dienstag 21.oo Uhr. Der Wind bläst aus Nordosten. Mit Einschränkungen der Flug- und Fährverbindungen muß gerechnet werden. Der Himmel ist heute wolkenlos bei angenehmen 26° Lufttemperatur.
Auf der Seitenleiste habe ich die beliebtesten und meistgelesenen Posts der vergangenen Monate verlinkt. Wer Lust hat kann sich hier noch einmal einlesen.

Daß das ganze Gezerre und der Konflikt um den Euro auch in Deutschland seine Spuren hinterlässt, hat eine neue Studie ergeben die in der Berliner Morgenpost veröffentlicht wurde:

Die Deutschen sehen für die Zukunft schwarz

In Zeiten von Euro- und Schuldenkrise glaubt nur noch jeder Zehnte daran, dass es seine Kinder einmal besser haben werden.
Für das, was da auf Europas Verbraucher zukommt, ist Ivan Bascles Bild beinahe zu idyllisch: "Kennen Sie das, wenn Sie an einem wunderschönen, sonnigen Tag am Strand sind, aber die ersten Wolken auftauchen und Sie wissen: Gleich kommt das Unwetter? In genau dieser Situation fühlen sich Europas Verbraucher derzeit", sagt der Konsumexperte der Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group. Wie seit annähernd zehn Jahren hat BCG auch jetzt wieder Verbraucher überall auf der Welt nach ihren Erwartungen für die Zukunft gefragt. So negativ wie dieses Mal waren die Antworten noch nie - weiterlesen.

Kommentare:

  1. Wie ich schon vor einigen Tagen gefragt habe,wo ist das Geld??Es heisst doch "Geld ist nicht weg es hat nur ein anderer!"Warum gibt es immer mehr Superreiche in der EU ???Warum zahlen solche "Menschen" kaum oder keine Steuern? Wenn einer Milliarden erwirtschaftet hat (z.b. der Blau Weisse Discounter aus Essen) fragt doch keiner mehr "WIE???"Doch nur weil in diesen billig Läden menschenunwürdig geknüppelt werden muss.Weil die Landwirte z.b. gezwungen werden im Namen des Profit ihren Tieren Antibiotika zu verabreichen damit wir jeden Tag ein bezahlbares Stück minderwertiges Fleisch auf den Tisch haben(Früher gab es bei uns einmal die Woche Fleisch vom Metzger).Unbezahlte Überstunden kein Mindeslohn u.s.w.!Es gibt hier so viele Menschen die 8 Stunden und länger am Tag arbeiten und trotzdem zum "Amt"gehen müssen!Der große Knall wird kommen,ich bin davon überzeugt!

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich weiss das ist immer noch Jammern auf "hohem Niveau "wenn man nach Afrika und in die 3 Welt schaut.Aber das möchte "man" ja so "Seit froh das es euch noch soooo gut geht und lasst uns hier im Elfenbeinturm in ruhe.....sonst!!!!"

    AntwortenLöschen
  3. Moin Ekop Poke

    Der Brennwert von Papier/Baumwolle geht eher gegen Null ;-)! Hatte ich auch schonmal geschrieben.

    Aber nett zu lesen wenn auch etwas OT in einem Vulkanblog:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/middelhoff-raeumt-finanzielle-schieflage-ein-a-837991.html

    Und hier noch einen kleinen Tip für die Inselbewohner:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2012/06/italienische-bank-setzt-zahlungen-fur.html

    @ Manfred

    Das wäre wohl eher etwas für den Krisenblog, Papier verbrennt zwar ähnlich heiss wie Vulkane und genau so schnell wie auf den Kanaren ;-). Aber eine klare Trennung würde ich schon beführworten.

    Pack diese Themen hier rein:

    http://investition.blogspot.de/

    Ist doch auch dein Blog.

    aber dieser Blog entstand ja wegen dem "Diskreten". Gut beides ist zwar heiß, aber das eine wurde von der Natur gemacht und das andere vom Menschen.

    Hier schöne Natur und dort der grausame Mensch.

    Ich bewunder immer noch den Ausbruch des "Kleinen", geile Farben hat er uns in den Atlantik gemalt. Auch wenn der Lütte getobt hat wie ein kleines Kind, an der Meeresoberfläche waren die Webcambilder genial. An dieser Stelle nochmal Dank am Movistar.

    Ist jetzt nur mein Empfinden:

    Hier der Bereich sollte der Natur vorerhalten bleiben und die Wirstschaft und Finanz sollte in den anderen Bereich wandern.

    AntwortenLöschen
  4. Da die zu erwartende Krise in ALLE Bereiche eingeifen wird kann man ruhig auch an dieser Stelle etwas dazu "sagen".Nicht nur,aber auch......!Nächsten Monat bin ich auf La Palma.....!

    AntwortenLöschen

Bitte Kommentare immer mit Ihrem Namen versehen. Danke!