Donnerstag, 31. Januar 2013

El Hierro - Januar Traumwetter

NEWS:
16.27 Uhr - ein kräftiges und gespürtes Beben mit ML2,9 aus 15 km Tiefe an der Eldiscreto Eruptionsstelle im Süden vor La Restinga.
20.32 Uhr - das Seismogramm zeigt sehr viele kleine Erschütterungen seit dem Nachmittagsbeben an. Von der IGN erfolgt allerdings keine Auswertung. Es könnten erste Anzeichen eines beginnenden Tremor sein. Die nächsten Stunden bleibt es jetzt abzuwarten wie sich die Situation weiter entwickelt.



So wie wir zur Zeit die Sonnenaufgänge erleben. Heute Morgen mit Blickrichtung nach Teneriffa, dem höchsten Berg Spaniens - dem Teide.

Es ist zur Zeit ein Traumwetter mit Tagestemperaturen bis zu 25°C.
Kanarenwetter eben.

So soll es auch die nächsten Tage bleiben. Ideal zum Wandern und die Natur genießen oder auch zum Baden in dem 19 - 20°C warmen Meer.
Ich möchte Sie nicht neidisch machen, sondern nur etwas auf Ihren nächsten Kanarenurlaub einstimmen.
Weitere aktuellen Eindrücke gibt es links über die Webcams.

Während es unter El Hierro gestern ruhig war, erleben wir zwischen Teneriffa und Gran Canaria vermehrte Erdstöße. Ein Beben mit ML2,2 in 29 km Tiefe oder gestern ein Erdstoß von ML1,6 in nur 3 km Tiefe. Ein Gebiet das schon häufig erschüttert wurde. Was sich genau in dem über 2500 Meter tiefen Meer abspielt, können wir nicht beobachten. Es bleibt im Moment nur die seismische Aktivität zu registrieren.

Kommentare:

  1. Hola
    ich fühle seit tagen eine zweite wärmequelle am himmel. seit gestern ist das noch viel intensiver als die letzten tage. fühlt das außer mir noch jemand ??
    ein freundlicher gruß von la Palma
    hochsommerwetter geil !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Anonym, dann schick doch mal einfach eine davon nach Deutschland. Wir hier können's brauchen - auch wenn wir inzwischen wieder Plusgrade haben.

      Monika aus Hessen

      P.S. Grade hat's ziemlich gerummst: 2,9 M im Eruptionsgebiet.

      Löschen

Bitte Kommentare immer mit Ihrem Namen versehen. Danke!