Dienstag, 18. Dezember 2012

El Hierro Vulkan - ML4,7 Beben nördlich von Teneriffa

NEWS:

Das war schon deftig gestern um 10.08 Uhr. Ein ML4,7 Beben nördlich von Teneriffa (Grafik) in 46 km Tiefe. Das Epizentrum lag ca. 43 km vor der Küste im Atlantik. Auch der Seismograf von El Hierro hat dieses Beben trotz seiner Grobeinstellung aufgezeichnet. Immer wieder erleben wir in den vergangenen Monaten verstärkte Erdstöße zwischen Teneriffa und Fuerteventura. Fast alle Beben kommen aus großer Tiefe um die 50 km. Oft sehen wir dann mit zeitlicher Verzögerung von einigen Tagen auch Reaktionen auf El Hierro. Das Ganze ist natürlich ein zusammenhängendes System (ich hatte es vor einiger Zeit erklärt) das seine Tentakeln bis nach Marokko und auch bis zu den umliegenden Inselgruppen Madaira oder den Kapverdischen Inseln im Süden ausbreitet. Die Öffnung des Hotspot selbst - wandert bildlich ausgedrückt Richtung El Hierro und darüber hinaus nach Südwesten. Tatsächlich verschiebt sich aber die "Kanarische Platte" mit den darauf befindlichen Inseln langsam nach Nordosten und der Hotspot bleibt stationär.
 
Wenn wir uns schon mit dem Vulkan und den Erdbeben beschäftigen, muß natürlich am Rande auch dieses Thema angesprochen werden.

Muss ich am 21. Dezember zur Schule, auch wenn Weltuntergang ist ?

Auf die Frage habe ich echt noch gewartet. Die Erde geht erst nach der regulären Schulzeit unter, also nimm das Wissen noch mit ... oder

... Chinese will in einer Kugel überleben.

Wurden in Norwegen bereits unterirdische Bunker gebaut, um Eingeweihte vor dem Weltuntergang zu retten?

Warum endet der Mayakalender am 21.12.2012 ?
Weil den Mayas gerade nicht mehr Steinplatten zur Verfügung standen.

Das Internet ist voll von diesem Blödsinn. Es hat sich eine richtige Kult und eine Apokalypse Gemeinschaft gebildet. Aber auch ernstzunehmende Erklärungen sind zu finden.

Gibt es immer mehr Erdbeben?   Ein Link der mit Fakten und Zahlen aufwartet.


Und wenn es dann doch kommt, gehen wir lieber nicht degeneriert sondern Dekadent mit Stil und Anstand mit der Welt unter.
Eine extra genussvoll komponierte und nur in limitierter Auflage hergestellte Zigarre in der Weltuntergangs Spezialedition:
Robusto Final 21.12.2012 - muß es dann schon sein.  
Eine besonders ausgetüftelte und lanciert würzige und facettenreiche, aber auch seelenstarke Zigarre die den Abgang beschleunigt und erleichtert. Wieder eine gelungene Sonderanfertigung der Traditionsmanufaktur Rogelio Habana von Brena Alta auf La Palma.
 
... und wer den Tag überlebt oder falls der Weltuntergang doch noch abgesagt wird und sich für die Puros von La Palma und die Herstellungsweise interessiert - schaut mal hier rein .. Puros La Palma.

Kommentare:

  1. Das Kalender enden liegt in ihrer Natur - auch unserer endet jährlich. Es spricht dann aber niemand vom Weltuntergang.
    Es beginnt ja auch jedes eine neue Kalenderperiode.

    AntwortenLöschen
  2. Für alle, die noch Fragen zum nicht stattfindenden Weltuntergang haben, gibt es hier die ultimative Seite mit Antworten:
    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/weltuntergang-2012-fragen-und-antworten/

    M.F.

    AntwortenLöschen
  3. Die Welt geht nicht unter. Wir machen ab den 22.12 Urlaub auf Sylt. Den Haben wir uns verdient. Der ist bezahlt. Den lassen wir uns nicht kaputmachen. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Jürgen-Stammschreiber seit 201119. Dezember 2012 um 21:53

    Danke für die Infos über die Zigarre. Leider finde ich im Internet und BTX keinerlei Information zu der Firma, geschweige denn eine Bezugsmöglichkeit. Hast Du Manfred weitere Informationen? Ich wäre daran interessiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jürgen,
      Emtschuldigung - das war nur eine Einlage von mir. Diese Manufaktur und den Puro gibt es noch nicht. Vielleicht beim nächsten Weltuntergang.

      Löschen
  5. Jürgen-Stammschreiber21. Dezember 2012 um 01:30

    Oje - haha. Danke für die Rückmeldung. Bin ich echt drauf rein gefallen. Es lag so nah für mich, weil ich ja gerne die Pulidos von Deiner Insel "paffe". Habe immer welche hier in Deutschland. Frohes Fest Deiner Frau und Dir. Jürgen

    AntwortenLöschen

Bitte Kommentare immer mit Ihrem Namen versehen. Danke!