Montag, 19. März 2012

El Hierro Vulkan - weitere Details

NEWS:
Die Universität Las Palmas hat nun ROV Detailaufnahmen veröffentlicht. Bei den Aufzeichnungen oben sind deutlich glühende Lava Partikel in 70 m Tiefe im trüben Wasser auszumachen. Die Aufzeichnung links(Pfeile) zeigt Medusas (Quallen) die wahrscheinlich den Medregales (Makrelen) als Nahrung dienen.
In den letzten 24 Stunden gab es keine neuen Erdbeben. Auch der Tremor verläuft ruhig. Aufregung bringt etwas der von der AEmet ausgerufene Wetteralarm "Gelb" für die Küsten von El Hierro. Erwartet wird heute starker Seegang mit hohen Brandungswellen. Die Warnstufe gilt zunächst bis heute Nacht 24.oo Uhr.


Kommentare:

  1. Moin Manfred

    "Die Universität Las Palmas hat nun ROV Detailaufnahmen veröffentlicht. Bei den Aufzeichnungen oben sind deutlich glühende Lava Partikel in 70 m Tiefe im trüben Wasser auszumachen. "

    Schön die pdf hab ich mir auch angeschaut, aber gibt es dazu auch bewegte Bilder? Die fixen Bilder sehen mir nach einen Laserscan aus und nicht nach Lava.

    Hier der Direktlink zum Dokument:

    http://www.ulpgc.es/descargadirecta.php?codigo_archivo=7094686

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Juergen
      Wenn das stimmen sollte mit der Lava müsste da nicht auch auf dem Wasser was zu sehen sein?
      VLG
      josch

      Löschen
  2. Guten Morgen allerseits
    Wenn man auf die Kamera schaut, kann man am rechten Bildrand eine Verfärbung feststellen.
    Somit könnte es sein, dass der Vulkan aktiv ist.
    Sonnige Grüsse
    Carlos

    AntwortenLöschen
  3. Da ist keine Lava.

    Das sind irgendwelche Reflektionen.


    Mfg

    AntwortenLöschen
  4. Solange kein Tremor da ist,ist auch keine Lava da.

    Denn die verursacht den Tremor. ;-)


    Mfg

    AntwortenLöschen

Bitte Kommentare immer mit Ihrem Namen versehen. Danke!