Montag, 30. Januar 2012

El Hierro Vulkan - Gaswerte steigen wieder an

NEWS:
12.30 Uhr - pünktlich mit dem Eintreffen der königlichen Gäste, spuckt Eldiscreto rauchende Lavaklaster aus.
16.55 Uhr - Aktivität an der Eruptionsstelle nimmt zu - Tremor wird stärker
20.05 Uhr - zwei neue Beben von 1,5 u. 1,7 RSK. um 16.42 u. 18.23 Uhr in 12 bzw. 17 km Tiefe im Süden.
Die Kohlendioxidwerte (CO²) steigen wieder an. Nachdem sie Mitte Januar auf 661 Tonnen pro Tag gefallen waren, betrug die Kohlendioxidemission am 27.1. wieder 904 t/Tag. Diese Messwerte stammen nicht nur von der Eruptionsstelle sondern vom gesamten Inselkomplex. Auf der Involcan Grafik (rote Linie) kann der Gesamtverlauf betrachtet werden. Den bisherigen Höchststand mit 2398 t/Tag hatten wir Ende November 2011. Davon sind wir heute noch weit entfernt, liegen aber bereits schon wieder beim fast 3-fachen Normalwert (mittlere grüne Linie) von 345 t/Tag. Interessant zu beobachten ist auch der bisherige Bebenverlauf (graue Balken).
Die Anzahl der Beben hat mit Beginn der starken Eruptionsphase Mitte November 2011 kräftig nachgelassen. Allerdings sind nach wie vor täglich Erdstöße vorhanden. Ich erwähne in meinen Berichten nur Beben von mehr als 1,5 RSk. Gestern z.B. gab es auch wieder 9 leichte Erschütterungen (siehe Avcan-Markierungen). Die höchste tägliche Anzahl bisher in 2012. Auch wenn der Tremor ruhige Bahnen zieht und Eldiscreto nur eine geringe Aktivität an der Eruptionsstelle zeigt, ist die vulkanische Entwicklung weiter voll im Gange.
Heute ist ja großer "Königlicher Besuch" auf El Hierro angesagt. Kronprinz Felipe und Letizia statten unserem inzwischen weit über die Inselgrenzen hinaus bekannten Eldiscreto eine Visite ab. Vielleicht zeigt er den hoheitlichen Gästen doch etwas von seinem Können. Etwas Gequirrle und einige dampfenden Lavabrocken hinterlassen sicher einen nachhaltigeren Eindruck in Madrid, als dezente Zurückhaltung.

Kommentare:

  1. Hallo Manfred,

    ich hoffe das Du Zeit hast und beim Königlichen Besuch Life dabei bist!

    Ich hoffe für dich das Du heute deinen Besucher - Rekord von 1.000.000 knackst!

    vielen Dank für deine täglichen Bemühungen!
    ich sag nur "antirutschfisch" ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manfred,

    dein Wunsch scheint dem Diskreten Befehl zu sein.
    Auf alle Fälle sehe ich durch die Webcam wieder Rauch-/Dampfwölkchen aufsteigen ;-)

    Gruss aus der kalten Schweiz


    Annette_s72

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    ...alleine heute wieder 10 Beben (bis 15:37 MEZ).
    Alle wieder um 12-14km Tiefe bei der Magmakammer/Magmakanal.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    habe heute die ersten Explosionen auf der Oberfläche gesehen. Denke mal das es die Lavabrocken waren die dort explodiert sind. Bei der Explosion sah man deutlich das aufspritzende Meerwasser. Das kommt wohl davon, das die Lavabrocken ja mit Gas gefüllt sind.

    Mal schauen wie es weiter geht.

    Grüße us Kölle,

    Mike

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend
    Hier ein Filmbeitrag in spanisch mit dem Prinzenpaar:

    http://www.antena3.com/noticias/espana/principes-asturias-comprueban-efectos-volcan-restinga_2012013000002.html

    Ich hoffe, das sich nun das Festland Spanien sich mehr um die Situation auf El Hierro annimmt.

    Eiskalter Gruss aus der Ostschweiz
    Carlos

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen allerseits
    Zurzeit raucht und dampft es an der Eruptionsstelle.
    http://hierroendirecto.movistar.es/
    Herzliche Grüsse aus der Kälte
    Carlo

    AntwortenLöschen

Bitte Kommentare immer mit Ihrem Namen versehen. Danke!